Digital Media

Auf Basis vorliegender Nutzerdaten werden gezielt Werbebanner und Videos Ihrer Markenbotschaft an die Zielgruppe ausgeliefert.

Folgende Bausteine werden zur Erstellung und Auslieferung umgesetzt:

1. Digitale Mediaplanung:
a) Analyse der Zielgruppen unter Zuhilfenahme der verschiedenen Datenquellen
b) Analyse der verschiedenen digital verfügbaren Inventare/Webseiten nach den Zielgruppen
c) Aufbau einer oder mehrerer whitelists von publisher-Webseiten für die jeweiligen Zielgruppen zur Freigabe durch den Kunden (keine “blackbox” Auslieferung)
d) Aufbau des Targetings nach Parametern wie zum Beispiel
– Geographie,
– Interesse,
– Affinität,
– Plattform Mobile Laptop oder Desktop,
– usw.
anhand von pseudonymisierten IP Daten. Beim Pseudonymisieren werden die Teile der IP-Adresse, die zum Identifizieren der Person dahinter nötig ist dauerhaft durch künstliche Parameter ersetzt und somit unkenntlich gemacht.
e) Budgetaufteilung nach den einzelnen Zielgruppen, Startdatum und Laufzeit, Zielsetzung der Adimpressions und/oder Klicks.
f) Aufsetzen des Trackings und der Key Performance Indicators

2. Mediaschaltung:
Das Einstellen der Kampagne inklusive der Gebotsstrategien auf dem Trading Desk (Adform) nach dem freigegebenen Mediaschaltplan. Hierbei werden über eine Software der Plattform Adform Gebote auf Werbeplätzen in Echtzeit abgegeben. Dies erfolgt nach einem Mediaschaltplan.

3. Kampagnenmanagement/Optimierung:
a) Tägliche Überwachung der Kampagnenentwicklung Auslieferung zu Plan in
– quantitativer (Performance wie z.B.: Klickraten, etc.) als auch
– qualitativer Hinsicht (zB.: Viewability, Brand Safety),
b) Adaptierung der bids (Gebote) nach den Analyseergebnissen,
c) Optimierung der Werbemittelplatzierungen, der Werbemittel, der Webseiten,..

Zur Erbringung der vertragsgegenständlichen Targeting-Maßnahmen ist die Nutzung, einschließlich der Übermittlung sowie jegliche weitere Verwendung von personenbezogenen Daten, einschließlich IP-Adressen, technisch nicht erforderlich und erfolgt daher auch nicht.

4. Reporting:
a) Anfertigung und Übersendung von Zwischenberichten in Form von wöchentlichen Auswertungen und der Aufbereitung der Soll/Ist-Analyse und der umgesetzten Optimierungsmaßnahmen,
b) Anfertigung und Übersendung eines Monatsberichtes mit strategischen Insights und Empfehlungen.

Alle Reports enthalten Informationen über die Leistungsbilanz der verwalteten Kampagnen, so u.a.: Adimpressions, Adclicks, CpC, CpV, Budget, CpX, etc.

5. Creative Studio:
Erstellung von performance best practice based banner designs auf Basis von kundenseitig zur Verfügung gestellten Styleguides, Designlayers, Bildern und Logos inklusive notwendige Banner Formatadaptierungen.

>Back

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü